FAQ - Fragen, die mir häufig gestellt werden

Bin ich zu alt? Trainierst du auch ältere Menschen?

Ja, klar! Jeder der körperlich in der Lage ist und Spass am Laufen hat, ist bei mir herzlich willkommen. Das Alter spielt keine Rolle. Ich hatte schon ältere Teilnehmer, die so manchen Jüngeren "alt" haben aussehen lassen.

 

Trainierst du nur durchtrainierte und ambitionierte Sportler und Athleten?

Hier gilt die gleiche Antwort wie schon oben beim Alter erwähnt: Jeder der körperlich in der Lage ist und Spass am Laufen hat, ist bei mir herzlich willkommen. Die Ziele, die von meinen Teilnehmer verfolgt werden, können unterschiedlicher nicht sein: Von einfach Spass am Laufen haben und das Laufen geniessen, fit werden und abnehmen, endlich mal die 5 Kilometer ohne Beschwerden laufen können, an einem Halbmarthon teilnehmen oder noch längere Distanzen laufen können. 

Ich vermitteln dir die Technik damit du effizient und schmerzfrei laufen und deine eigenen Ziele verfolgen kannst.

 

Wie anstrengend ist so ein Workshop bei dir?

Körperlich sind die Workshops eher wenig anstrengend. Es geht dabei nicht darum kilometerweit zu laufen, sondern eine neue Technik zu erlernen und auch zu spüren, wie sich das im einen Körper im Vergleich zum bisherigen Bewegen anfühlt. Wenn du weisst, wie es sich anfühlt, kannst du es daheim auch wieder viel besser in Erinnerung rufen und umsetzen.

Ja, die Workshops haben auch eine anstrengende Seite:  Du bekommst so viele neue Informationen, einige Aha-Effekte und bei manchen Punkten ist auch viel Konzentration gefragt, dass das für deinen Kopf durchaus anstrengend sein kann. Wir machen allerdings genug Pausen und auch sorge ich dafür, dass es nicht zu viel wird. 

 

Spielt mein Gewicht eine Rolle?

Auch hier gilt schon die oben erwähnte Antwort: Solange du keine körperlichen Beschwerden und Spass am Laufen hast, bist du herzlich willkommen. Wenn du dir unsicher bist, kontaktiere mich einfach, so können wir besprechen.

 

Was für Schuhe brauche ich?

 Die Art der Laufschuhe spielt keine Rolle. ChiRunning funktioniert mit allen Arten von Schuhen. Manche meiner Teilnehmer waren barfuss unterwegs, andere hatten Minimalschuhe an und andere wiederum ganz normale Laufschuhe. Du musst dir also keine speziellen Schuhe für ChiRunning kaufen.