05. Januar 2020
Damit bspw. die Hüftrotation bei der ChiRunning-Lauftechnik richtig umgesetzt werden kann, müssen die Bein-, Rücken- und Rumpfmuskeln entsprechend beweglich sein. Bei vielen sind diese jedoch verkürzt. Es geht also nicht nur darum die richtige Lauftechnik zu kennen, sondern auch für die Voraussetzungen zu sorgen, damit man die Vorteile daraus ziehen kann.
03. Februar 2019
Für alle die, die gerne leichter durch den Schnee kommen wollen, hier ein kleiner Tip: Sorgt dafür dass eurer gesamter Hals bis hoch zum Atlas (wo der Kopf auf der Wirbelsäule sitzt), z.B. mit einem Buff oder einem Halstuch (am besten eng anliegend) durchgängig bedeckt seid. So fällt es leichter den Kopf richtig auszurichten und lockerer durch den Schnee zu rennen.
13. Januar 2019
Laufen kann man auch gut im Winter. ChiRunning kann einem hier gute Dienste leisten. Wird es allerdings "schnee-matschig", dann sollte man auf gewisse Dinge achten. Ich möchte euch gerne meine Erfahrungen von heute mitteilen.